Anfang

Das Leiden begann nach langer Suche mit einem Defender 110 HT MY 2005 aus 2006, der im vorherigen Leben als Firmenwagen einer Catering Firma seinen artfremden Alltag tristete. Gelände hat das Fahrzeug daher nicht gesehen, höchstens einen Feldweg. Scheckeftgepflegt wechselte das KFZ im Juni 2011 zum jetzigen Besitzer.

Nach dem Motto „Was nicht drinnen ist kann auch nicht kaputtgehen“, sollte es zwingend ein „E“ Modell sein, ohne Klima oder sonstigen Komfort. Schmutz und Sand lassen sich so auch einfach vom Gummi auskärchern. Einziges Zugeständnis ist ein Winterpaket mit Sitzheizung um den Beifahrer wohlgesonnen zu stimmen.

Ab Werk schon ein Fahrzeug mit vielen Fähigkeiten. Möge die Bastelei beginnen.

Schreibe einen Kommentar